Jin Shin Jyutsu

Bei der Jin Shin Jyutsu-Behandlung werden jeweils zwei bestimmte Energie­punkte, die auf unserer linken und rechten Körperhälfte angeordnet sind, mit den Händen oder Fingerspitzen berührt. Bei Jin Shin Jyutsu werden diese besonders kraftvollen Energiepunkte als “Sicherheits-Energieschlösser” bezeichnet. Sie bilden den Zugang zu den im Körper verlaufenden Energiebahnen, den Meridianen. Durch äussere oder innere Ein­flüsse wie falsche Ernährung, Umwelteinflüsse, Unfälle oder Verletzungen können sich diese Sicherheits-Energieschlösser verschliessen und es entstehen Blockaden. Das ungehinderte Fliessen unserer Lebensenergie wird dadurch beeinträch­tigt und es kann zu Störungen der Gesundheit und des Wohlbefindens kommen. Durch bewusstes Berühren der Energie­schlösser, die jeweils mit bestimmten Organen, Körpergefühlen und Gemütszuständen verbunden sind, können die Blockaden gelöst und die entsprechenden Energiebahnen harmonisiert werden.

Angeboten von:

Miriam Theler

Preis: CHF 50

Im Stadul GmbH

Hegdornweg 6D, Naters, Schweiz